Start

Ihr „Wohnpartner" in Bremen


 

Die BREBAU führt das Wort „BREMEN“ nicht umsonst in ihrem Firmennamen: Sie verfügt über mehr als 6.000 Mietwohnungen in 18 Stadtteilen Bremens. Sie hat ihren Mietwohnungsbestand auf die Stadt Bremen konzentriert und ist die zweitgrößte Wohnungsbaugesellschaft in Bremen.

Die BREBAU hat außerdem eine 75-jährige Tradition, Reihenhäuser in guter Bauqualität mit exakt durchdachten Grundrissen und einer Gestaltung zu bauen, in der sich die zukünftigen Eigentümer garantiert wohlfühlen! Das Angebot erstreckt sich über die Stadtteile Borgfeld, Arsten und Brokhuchting. Die Auswahl reicht dabei von Reihenhäusern im Landhausstil mit einem herrlichen Klinkerstein bis zum verputzten Reihenhaus in hellen Farbtönen. Große Gauben und Materialien, die atmen, runden das Bild ab.


Die BREBAU errichtet zurzeit direkt an der Weser mit schönem Blick auf den Fluss und die Altstadt 31 Eigentumswohnungen nach dem Entwurf des Wettbewerbssiegers Haslob Kruse & Partner. Diese Wohnungen wurden allesamt in kürzester Zeit veräußert.


Aktuell in Vorbereitung sind unterschiedliche, im Spitzenbereich angesiedelte Eigentumswohnungen auf dem Stadtwerder. Die städtebauliche Grundlage für die Bebauung dieses wunderschönen Areals zwischen den beiden Flüssen Weser und Kleine Weser, ruhig und doch zugleich in der Mitte der Stadt gelegen, bildet der Rahmenplan des renommierten Architekturbüros Spengler Wiescholek aus Hamburg. Auf dieser qualitätsvollen Planungsgrundlage haben Architektenwettbewerbe für jedes einzelne Baufeld mit nationalen und internationalen Spitzenarchitekten stattgefunden. Die Jury hatte jeweils die Wahl zwischen verschiedenen Höchstleistungen an Architektur und Qualität.

Last not least hatte die BREBAU im Auftrage der Projektgesellschaft Stadtwerder GmbH & Co. KG auf dem Stadtwerder etwas ganz Besonderes angeboten: Im hinteren Teil des Grundstückes - angrenzend an die mit ihrer Freizeitnutzung hochinteressante Kleine Weser - standen 22 bauträgerfreie Grundstücke interessierten Erwerbern zur Verfügung. Auch hier fand ein Architekturwettbewerb statt. Die Siegerentwürfe wurden in einer fundierten und einladend illustrierten Gestaltungsfibel zusammengefasst.

Dieses architektonisch besonders spannende Angebot für den Bau von Einfamilienhäusern fand eine große Resonanz und alle Grundstücke sind mittlerweile verkauft.

Außerdem hat die BREBAU in zahlreichen Stadtteilen Eigentumswohnungen errichtet, z. B. in Schwachhausen, in Arsten und in Oberneuland. Die letzten Neubauprojekte vor dem Stadtwerder waren die Eigentumswohnungen der Sonderklasse im Menke-Park, in unmittelbarer Nähe der wunderschönen Villa Gut Landruhe gelegen, und der in einem Halbrund erbaute Sonnenhof sowie die altengerechte Wohnanlage „Casa Vita“ in Arsten.

Neben diesen Aktivitäten übernimmt die BREBAU die Baubetreuung im Neubau und die Modernisierung für Firmen und andere Institutionen.

Darüber hinaus leistet die BREBAU in ihren Tochtergesellschaften PBG Projektgesellschaft Borgfeld GmbH & Co. KG, PGS Projektgesellschaft Stadtwerder GmbH & Co. KG und der Entwicklungsgesellschaft Hafenkante GmbH & Co. KG mit renommierten Partnern aus der Immobilienwirtschaft aktive Stadtentwicklung in Bremen und bereitet neue Quartiere zum Wohnen und Arbeiten vor.